Sonntag, 30. Juni 2013

Vom WorldWideWeb abgeschnitten....

und dass ganze 10 Tage lang. Oh man wie sehr man sich doch an dieses Medium gewöhnen kann. Aber wir haben auch total aufgeschobene Sachen gemacht, da wir ja kein Internet hatten. Und es gab zig Sachen die ich nachgucken wollte und nicht konnte. Aber als dann wieder alles funktionierte war es gar nicht mehr so wichtig. Trotz alledem bin ich froh wieder Internet und auch Telefon zu haben :o).
 
Natürlich will ich euch meinen ersten zusammengenähten Teil meines BabyJane Quilt nicht vorenthalten. Bitte sehr: :o)
Mittlerweile ist auch schon das zweite von vier Teilen zusammen, aber ich habe noch kein Foto gemacht, aber kommt bald nachgeliefert.
 
Dann habe ich noch ein Anliegen in eigener Sache. Meine Gruppe die "Quiltladies" macht am Wochenende 6. und 7.7.2013 eine Ausstellung. Und zwar in Essen-Borbeck. Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere vielleicht Lust hat zu kommen. Es werden wohl rund 40 Quilts ausgestellt. Es gibt Kaffee und Kuchen. Dass ganze wird in der Kirche zu sehen sein.
 
 
Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart, hoffen wir mal endlich wieder auf sonnigeres Wetter. :o)

Kommentare:

Wilde Schere hat gesagt…

Liebe Sandra,
das sieht ja schon genial aus. Einfach klasse.

Wenn ich es schaffe, werde ich zur Ausstellung kommen. Leider kann ich noch nicht sagen, was nächstes Wochenende so anliegt, werde mir aber Mühe geben.

Liebe Grüße, Jutta

PS Der dritte Block ist auch schon fertig :-)

Ophelia hat gesagt…

Dein Baby Jane ist sooo schön! Ganz tolle Arbeit!
Viel Spaß bei der Ausstellung. Für mich ist sie leider viiiiiiel zu weit weg.
LG, Ophelia

Patch-Kröte hat gesagt…

Deine Baby-Jane ist ein Traum! Ich kann mich an den Farben und tollen Blöcken gar nicht satt sehen :o)

So ohne Internet und Telefon ist zwar ärgerlich, wenn man es gerade dringend braucht, es kann manchmal aber auch ganz nett sein. Hatte letztens mehr als eine Woche keinen Läppi, und hab ich erstaunlich schnell dran gewöhnt :o)

Liebe Grüße
Kerstin